2011 – 2015 in Brüssel

2015

Foto: Yannick Sas

Rezitation eines Gedichts von Nikolaas Demoen im Kunstzentrum Netwerk Aalst

Vortrag an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle über Jacques Rancière und die Gleichheit in den Künsten

Begleiter des partizipativen Kunstprojekts Le Grand Banket von Françoise Schein in La Centrale, Brüssel

Mix-CD für Hana Miletics Installation Columba, in ihrer Ausstellung Street Photography, Galerie Riot in Gent

Präsentation an der Fachhochschule Düsseldorf zur eigenen kunstpraktischen wie -theoretischen Arbeit

Podiumsgespräch mit Frank JMA Castelyns anlässlich seiner Ausstellung Articulation im MuHKA Antwerpen

Performance Ab in die Ecke und Auftritt von mein Bruder Karin im 019 in Gent, im Rahmen von Popcore

Uraufführung von Magnolie (Maarten Van Ingelgem/Volkmar Mühleis) in der Marienkirche in Dortmund

Rezitation von Tenir paroles, einem Lyrikband von Hana Miletic, der aus Fragmenten der Raptexte von La Frénétick zusammengestellt wurde, im Palais des Beaux-Arts in Brüssel

Vortrag zum Verhältnis von Technologie und Mündlichkeit, auf dem IX. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Ästhetik an der Universität Hamburg

2014

Das Leichte und die Leichtigkeit

Präsentation des Essays Mädchen mit totem Vogel im Museum M in Leuven, im Rahmen des Symposiums The Divided Body

Interview für das italienische Wirtschaftsmagazin ImprendiNews

Konzerte von mein Bruder Karin in der Audio Foundation in Auckland und LUCA School of Arts in Gent

Vortrag in der Auckland Art Gallery Toi O Tāmaki über das ästhetische Denken von Jacques Rancière

Vortrag an der ELAM School of Arts in Auckland über Blindheit und Kunst

Hörspiel Hotel Savoy, nach dem gleichnamigen Roman von Joseph Roth, in Zusammenarbeit mit Lutz Boddenberg

Präsentation des Essays Mädchen mit totem Vogel im Museum für Schöne Künste in Brüssel

Gastredner der Last Wednesday Critics im Café De Monk, Brüssel

Vortrag über das ästhetische Denken von Jacques Rancière in der Sint-Lucas Kunstakademie in Antwerpen

Vortrag über das Verhältnis von Protest und Performance auf dem Kongress Performing Protest an der Universität von Leuven

2013

Präsentation des Albums dunkel von mein Bruder Karin in der Halle32 in Gummersbach, gefilmt von Jürgen Hillenbach

Premiere des Volkmar Mühleis Trio, mit Lode Vercampt am Cello und Lutz Boddenberg am Flügelpiano

seitdem Dozent Kunstphilosophie an der LUCA School of Arts Brüssel/Gent

Beitrag Ästhetisierung und Kunst in der Philosophischen Rundschau

Vortrag zu ‚Wahrnehmung in der Kunst‘ an der Universität Magdeburg

Vorträge zu ‚Blindheit und Kunst‘ am Zentrum für Literatur- und Kulturforschung in Berlin und an der Kunsthochschule für Medien in Köln

Der Abstand zur eigenen Hand

2012

Zien, doen, denken – Jacques Rancière en de kunstpraktijk – Betrachtungen, in Zusammenarbeit mit dem Fotografen Marc De Blieck, vorgestellt in der Galerie Tatjana Pieters in Gent

Auftritte des Elektronik-Duos mein Bruder Karin in De Pianofabriek, Ateliers Mommen, De Markten, Bruxelles, u.a.; Videoportrait der Band von Xavier Itota

Der Brief, die Serviette – Prosaveröffentlichung in der Kunst- und Literaturzeitschrift Ostragehege

seitdem Mitglied von Stimmfeld

Vortrag im Museum Situation Kunst zu ‘Bild und Gewalt’, im Rahmen des gleichnamigen Kongresses der Ruhr-Universität Bochum

2011

seitdem Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Ästhetik

Vortrag an der Kunstakademie Düsseldorf zum Thema ‘Kunst und Experiment’, im Rahmen des Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Ästhetik zur Experimentellen Ästhetik

zu Gast bei WDR5 für ein Gespräch über Ein Kind lässt einen Stein übers Wasser springen – Zu Entstehungsweisen von Kunst

Rede zur Eröffnung der Ausstellung Harmonious Blacksmith des Zeichners A. van Campenhout in der Kunsthalle De Pont in Tilburg

Der Brief, die Serviette – Konzertlesung mit der Querflötistin Ortrud Kegel im Hinterhofsalon Köln

Rede zur Eröffnung der Ausstellung Meanwhile – Works 1991-2011 von ATAK im Bilderbuchmuseum Troisdorf

Auftritt von mein Bruder Karin im Bruno-Goller-Haus, Gummersbach

Zusammenarbeit von mein Bruder Karin für ein Backdropvideo mit dem Grafiker Koenraad Cant